Der GABRIEL X-Button 2023

  • Available now!
  • Item no.: X-BUT 2023
  • Our price: 89,00 €
  • including 19% VAT., plus shipping
Loading ...

  • Farben / colors
  • für Bogendicke / for thickness of riser:

Description

Der X-Button hat einen speziell auf etwa 100 Gramm eingestellte Anfangs- bzw. Auslösekraft, die verhindert, dass er bereits während des Auszugs- und Zielvorgangs vom Klicker eingedrückt wird. Sobald der Pfeil beim Abschuss den Button nur um einen bis zwei Zehntelmillimeter eindrückt, fällt diese Anfangskraft schlagartig auf annähernd Null ab, und der Button übt keinen seitlichen Druck mehr auf den Pfeil aus. So lange dieses Verhalten für den Schützen noch ungewohnt ist, kann der Anfangs- oder Auslösedruck noch auf etwa 150 Gramm erhöht werden. Zu diesem Zweck löst man die kleine Inbusschraube im Buttonkopf und dreh den gesamten Buttonkopf um je eine Vierteldrehung für 10 Gramm Kraftanstieg heraus. Ist die gewünscte Auslösekraft erreicht, zieht man die Inbusschraube wieder mit Gefühl "fingerspitzenfest" an. Somit spielt es so gut wie keine Rolle, ob der Lösevorgang perfekt weich oder härter erfolgt. Da der X-Button auch bei härterem Lösen keinen stärkeren seitlichen Druck auf den Pfeil ausübt, verursacht er auch keine Linksschüsse mehr. Der X-Button ist unverzichtbar in allen Fingerschießarten wie Blankbogen und Olympischer Recurve-Bogen. Einbauen: Der X-Button wird in Centerposition in den Bogen eingebaut und in keiner Weise eingestellt oder verstellt. Falls sich keine mittige Trefferlage einstellt, ist lediglich der Pfeil nach der Walkback-Methode von Gerhard Gabriel neu abzustimmen. In der Mehrzahl der Fälle wird das Ergebnis dieser Abstimmung die Feststellung sein, dass ein steiferer Pfeil als vorher erforderlich ist. Die Beziehung lautet: Weicher Button - steiferer Pfeil und umgekehrt. Ein weiterer Zusammenhang lautet: Je steifer der Pfeil, desto geringer die Durchbiegung beim Abschuss und: Je geringer die Durchbiegund, desto geringer die Streuung und umso höher die erreichbare Ringzahl. Der GABRIEL X-Button vollendet, was mit dem Original-Berger-Button vor etwa 70 Jahren erreicht werden sollte. Alles was zu tun ist, ist den X-Button in den Bogen einzubauen, nichts zu verstellen oder zu verdrehen und nur den Pfeil abzustimmen. Der GABRIEL X-Button reduziert nicht nur die seitliche Ausreißer als Folge von unsauberem Lösen, sondern vermeidet sie vollständig. Der GABRIEL X-Button ist der erste Button in der Geschichte des Bogensports, der den Pfeil beim Abschuss nicht beeinflusstt, sondern ihm den Weg frei gibt. Beim GABRIEL X-Button gibt es keinen Verschleiß am Stößel. Da kein Buttondruck existiert, gibt es auch keine Einstellmöglichkeit. Außer der Centereinstellung darf am Button nichts verändert werden! Mit dem GABRIEL X-Button gibt es keinen Verschleiß an den Pfeilen durch Abrieb an überharten Stößeln aus Metall oder glasgefülltem Kunststoff, wie von einigen Herstellern angeboten. Der GABRIEL X-Button ist unverzichtbar in allen Fingerschießarten, ähnlich wie die Klapp-Pfeilauflage beim Stringwalking. Der GABRIEL X-Button kommt in der bekannt zierlichen Baugröße und in elegantem Design. Höchste Fertigungsqualität Made in Germany. Pfeiltuning mit dem GABRIEL X-Button.

Other customers have also bought the following items