Bedienungsanleitung Visier GV1

BEDIENUGSANLEITUNG VISIER GV1 

Gratulation! Sie haben ein robustes, präzises und leicht zu bedienendes Visier erworben.

  • Senkrecht verstellen
  • Zentralschraube ¼ Umdrehung lösen
  • frei verschieben nach oben oder unten nach Eindrücken der Sperrklinke
  • Feineinstellung durch klickweises Drehen am oberen oder unteren Stellknopf
  • Zentralschraube wieder kräftig anziehen 
  • In Längs-richtung verstellen
  • Zentralschraube ganz heraus drehen
  • Horizontalschiene waagrecht verschieben
  • Zentralschraube in das entsprechende Gewindeloch einschrauben und handfest anziehen
  • Seite verstellen
  • Seitliche Verstellung durch klickweises Drehen am  Visierpin-Stellknopf
  • Pflege der Gleit-flächen
  • Zur Erhaltung der einwandfreien Gleitfähigkeit sind die aneinander gleitenden Kontaktflächen der Vertikalschiene und des Kreuzschlittens regelmäßig alle 2 Monate bzw. nach jeder offensichtlichen Verschmutzung mit einem weichen Tuch, z.B einem Brillenputztuch sorgfältig zu reinigen und mit einem dünnen Film aus Ballistol Universalöl  zu versehen

 

  • Visierpin austauschen

Inbusschraube M3 lösen

Visierpin heraus drehen

Neuen Visierpin einschrauben

  

Inbusschraube M3 wieder festziehen

  • Anschraubfuß-Positionen
  • Der Anschraubfuß kann in 6 verschiedenen Positionen an der Vertikalschiene motiert werde, um eine optimale Positionierung des Visiers am Bogen zu ermöglichen